Jigzaw von den Geissens auf 200.000 Euro verklagt
Jigzaw von den Geissens auf 200.000 Euro verklagt

Es scheint, als ob die Geissens den Rapper Jigzaw einfach nicht in Ruhe lassen wollen. Nachdem die Familie schon vor einem Jahr mit Anzeigen gegen andere Rapper wie Farid Bang vorgegangen sind, haben sie es jetzt auf Jigzaw besonders abgesehen. Wegen bestimmter Textzeilen verlangen die Geissens jetzt Schadensersatz von 200.000 Euro!

Jigzaw Medusablick gegen die Geissens

Schon in der Vergangenheit gerieten Jigzaw und Familie Geiss immer wieder in die Schlagzeilen. Obwohl mittlerweile das Album von Jigzaw nicht mehr zum Verkauf angeboten werden darf und viele Tracks teilweise nicht mehr existieren, will die Familie jetzt hart durchgreifen. Grund sollen beleidigende Inhalte auf dem Track Medusablick sein, die auf dem Album von Jigzaw zu finden ist. In dem Song ist folgende Lyrics an Familie Geiss gerichtet:

BRRAA, HINTERLASSE PrOJEKTILE UND LEICHEN
AM ACHTZEHNTEN GEBURTSTAG DER TOCHTER DER GEISSENS.
STEH’ ICH VOR DER TÜR UND HOL’ MIR DIE KLEINE.
UND HINTERLASSE CREAMPIE IN IHRER SCHEIDE.

Der Schützling von Kollegah wurde schon Ende des letzten Jahres von der Familie wegen Bedrohung und Beleidigung angezeigt. Nachdem er sein ganzes Album nicht mehr verkaufen darf, könnte es jetzt erneut einen heftigen Rückschlag geben. Die Geissens wollen Jigzaw in den Boden stampfen und verlangen jetzt einen Schadensersatz von 200.000 Euro.

Jigzaw mögliche Haft ?

Jigzaw wehrte sich gegen die Klagen von Familie Geiss und wandte sich auf Instagram zu seinen Followern. Er selbst kann es überhaupt nicht nachvollziehen und spricht von einer völligen Fehlinterpretation von Carmen und Robert Geiss. Jigzaw kann die Strafe keineswegs gebrauchen, denn erst letzte Woche wurde er in Hagen zu fast 2 Jahren auf Bewährung verurteilt und musste eine hohe Geldstrafe bezahlen. Es ist sogar von einer möglichen Abschiebung die Rede.

BildQuelle: https://www.instagram.com/jigzaw/
https://www.instagram.com/robertgeiss_1964/

1 Kommentar

  1. […] Die Geissens sorgten erst vor einem halben Jahr in der Rap Szene besonders für Aufsehen, nachdem sie Farid Bang nach einem Shitstorm angezeigt haben. Nach diesem Vorfall hagelte es immer wieder Punchlines gegen die Familie. Jetzt versuchen die Geissens erneut einen Rapper abzumahnen. Wie wir erst kürzlich berichteten, wollen die Geissens Jigzaw auf 200.000 Euro Schadensersatz verklagen. […]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here