Loredana Instagram

Rapperin Loredana ergaunerte sich offenbar Geld indem sie sich als Tochter des Zürcher Staranwalts Valentin Landmann ausgab, so der Blick. Obwohl diese Masche nun aufflog, reiste die 23-Jährige erst kürzlich ungehindert in den Kosovo. Doch wie kann das sein?
Auch Interessant für dich: Trennung zwischen Loredana und Mozzik: Offizielles Statement

Der Fall Loredana

Sich als Tochter des Staranwalts Valentin Landmann ausgeben, das war ihre Masche. Loredana, die auf YouTube mehrere millionenfach geklickte Musikvideos veröffentlichte und jedes mal die Charts stürmte muss ich nun vor Gericht verantworten. Sie soll gutgläubige Opfer um ihr erspartes gebacht haben. Ein Walliser Ehepaar hat ihr über 600.000 Euro gezahlt. Einen Bootsvermieter aus Neuenburg habe sie ebenfalls geprellt, sie mietete ein Boot, zahlte jedoch nicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Bonnie & Clyde 😁💰⚖️ @loredana

Ein Beitrag geteilt von MOZZIK (@mozzik) am

Loredana sitzt nicht in Untersuchungshaft

Obwohl ein Antrag wohl angenommen worden wäre sitzt Loredana nicht in Untersuchungshaft. Grund: Der Staatsanwalt hat keine U-Haft beantragt. Das hätte er Medien zufolge tun sollen.

Offenbar ist Loredana inzwischen wieder zurück in der Schweiz. Nach einem Videodreh im Kosovo postete Sie nun auf Ihrem Instagram Profil ein Bild aus der Schweiz welches Sie mit “zurück nach Hause” beschriftete.

Quellen: https://www.instagram.com/mozzik
https://www.youtube.com/watch?v=84g3JyVjvCA

1 Kommentar

  1. Ob da jetzt wirklich soviel dran ist, wer weiss das schon?! Petra C behauptet abgezogen zu sein, Loredana steht vor Gericht, Ihre Konten werden eingefroren. Bleibt abzuwarten bis ein Beschluss stattgefunden hat oder was meint ihr so?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here